Gründächer

Schön sieht das ja nicht aus und wir überlegen das ja schon länger, so ein Schuppendach mit Bitumenbahnen ist nicht schön. Andere nennen das Dachpappe, sieht aber immer noch so aus.

Abgehalten hat uns immer der Preis, aber manchmal läufts, meine Frau hat da ein holländisches Unternehmen ausfindig gemacht. Unsere Nachbarn sind schon pragmatischer. Das Dach muss dicht sein, wird der Eigentümer schon wissen – die Statik muss stimmen, garantiert der Eigentümer – die besonderen Anforderungen des Baurechts in den Ländern, kümmert sich der Eigentümer drum. Die bekämen wahrscheinlich auch einen Flughafen und eine Philharmonie termingerecht fertig. Da blieb dann nur noch das Geraffel auf die Insel liefern zu lassen. Und schon kommen dann plötzlich ganz viele ins Spiel, drei Speditionen, Lieferant, Inselspediteur auf dem Festland, Inselspediteur auf der Insel und die Baltrum Linie. Koordiniert aber alles über die Inselspedition Janssen in Norden, da laufen immer alle Fäden zusammen, die organisieren auch N´ney und Juist.

Und, das ist ganz wichtig, da müssen unsere Kinder Zeit haben, so als Last pro m² ist das nicht so viel aber in Summe. 2,5 Tonnen ist dann doch viel, das schaffen meine Frau und ich nicht mehr. Aber als Familie haben wir immer viel Spass.