MenüBaltrumer Balje / Achtern Diek

Hornveilchen

Ja, dürfen die das denn?

Erkannt?

Erkannt?

oder die?

oder die?

Die kenne ich, gibts in jedem Gartencenter zu kaufen, Hornveilchen. Eine sehr dankbare kleine Blume in vielen Farbvarianten. Einmal in den Blumentopf oder Balkonkasten gepflanzt sind sie über den Sommer nicht kaputt zu kriegen. Auf der Insel wachsen sie in einem blassen Blau und sind sie mir, abgesehen von letzten Jahr nicht aufgefallen. Aber dieses Jahr, in Mengen überall auf der Insel - je weiter man nach Osten geht, desto mehr stehen da. 

Und jetzt stellt sich die grosse Frage, insbesondere an die quasi per Geburt ja schon guten Naturschützer - ist diese Sorte auf der Insel invasiv? Wenn ja, muss ich die jetzt alle ausgraben, wenn ich die in freier Wildbahn wachsen sehe? Sollte ich vorsorglich die Stellen im eigenen Rasen, wo die wachsen, mit "round up" behandeln um die Ausbreitung zu unterbinden? Dürfen dann Kinder noch den Rasen betreten? Oder lass ich die einfach wachsen, bin also kein Schützer, Wächter, Wärter?

Ist jetzt nicht leicht zu entscheiden, ich muss da mal in mich gehen ....