Es kann wieder losgehen

Jetzt nähern wir uns wirklich dem Saisonbeginn und die Gäste können kommen

Das stimmt nicht ganz, denn eigentlich hat die Saison schon wieder begonnen, es gibt keine Zeiten mehr, in denen unsere Wohnungen komplett unbewohnt sind und das freut uns sehr.

Gibt es etwas schöneres als einen Wintertag auf Baltrum?

Trotzdem ist der legendäre Frühjahrsputz geblieben, der sich inzwischen von November bis in den März hinein erstreckt. Da werden Listen geschrieben, Listen ergänzt, abgearbeitet, neu geschrieben und wenn wir ganz fleißig waren ist bis Ostern besagte Liste so gut wie abgearbeitet, aber das hat es noch nie gegeben. Wir drehen alles auf links – Gardinen werden gewaschen, Betten gereinigt…und zu guter Letzt kommt der Garten an die Reihe. Die Männer bringen die Stege ins Wasser und wenn wir Glück haben, finden wir eine gute Fee, die uns bei den Winterarbeiten unterstützt. Dieses Jahr war Angelika dabei, die extra aus Würzburg angereist ist und nun sind alle Gardinen wieder intakt.

Als Leckerli bestellen wir dann schon mal ein Wetter wie am vergangenen Wochenende und dann spielt sich der Großteil des Tages im Freien ab. Da steht dann auch schon mal das Fliesen Reparaturset neben dem Kaffeebecher, aber wir genießen es.

Und wenn dann noch auch noch Zeit bleibt für das Anbaden, das zu den 50 Dingen gehört, die ein Norddeutscher getan haben sollte, ist es perfekt. Das sollten Sie/ihr auch einmal ausprobieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.